Rehabilitationssport...

  • kommt für Behinderte und von der Behinderung bedrohte Menschen in Betracht.
  • zielt:
    - auf die Stärkung von Ausdauer und Kraft
    - auf die Verbesserung von Koordination und Flexibilität
    - auf die Stärkung des Selbstbewusstseins sowie
    - auf die Hilfe zur Selbsthilfe
  • nutzt die ganzheitliche Wirkung mit den Mitteln des Sports und sportlich ausgerichteter Spiele.
  • ist z.B. Gymnastik in der Halle und/oder Gymnastik im Wasser mit ärztlicher Verordnung.
  • umfasst bewegungstherapeutische gymnastische Übungen mit und ohne Handgerät.
Der Leistungsumfang für das Rehabilitationstraining beträgt in der Regel
50 Übungseinheiten, die in einem Zeitraum von 18 Monaten
in Anspruch genommen werden müssen.
Die Kosten rechnet der Kneipp-Verein mit der jeweiligen Krankenkasse ab.
logo logo logo logo logo